Service-Navigation

Suchfunktion

Muster-Fachraumordnung für naturwissenschaftliche Fachräume

Rechtliche Grundlage und Rahmenbedingungen

Nach §12 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber „die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit während ihrer Arbeitszeit ausreichend und angemessen zu unterweisen. Die Unterweisung umfasst Anweisungen und Erläuterungen, die eigens auf den Arbeitsplatz oder den Aufgabenbereich der Beschäftigten ausgerichtet sind.“

An Schulen bedeutet dies, dass Lehrkräfte Schülerinnen und Schüler über allgemeine Verhaltensregeln in Fachräumen, Sicherheitsmaßnahmen, mögliche Gefährdungen und über das Verhalten im Gefahrfall informieren müssen. Für Schülerinnen und Schüler ist eine solche allgemeine Unterweisung zu Beginn eines jeden Schulhalbjahres durchzuführen.
Aufgrund der möglichen Gefährdungen durch zum Beispiel Gefahrstoffe, Biostoffe, Geräte und Werkzeuge kommt der Unterweisung zum Verhalten in naturwissenschaftlichen Fachräumen eine besondere Bedeutung zu. Die Unterweisung kann anhand - einer Betriebsanweisung erfolgen, sie ist schriftlich zu vermerken, z. B. im Klassenbuch oder Kursheft.
Wesentliche Punkte einer solchen Unterweisung finden sich auch z. B. in der DGUV Regel 113-018 in den Teilen I-1 bis I-3.

Die "Arbeitsgruppe Sicherheit" des Kultusministeriums Baden-Württemberg, des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und der Unfallkasse Baden-Württemberg hat in der vorliegenden Muster-Fachraumordnung grundlegende sicherheitsrelevante Verhaltensregeln zusammengefasst, die für alle naturwissenschaftlichen Fachräume gleichermaßen gelten.

Die Muster-Fachraumordnung sollte bei Bedarf den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort angepasst und in jedem naturwissenschaftlichen Fachraum ausgehängt werden. Ebenso kann sie im Jahresplaner der Schülerinnen und Schüler oder deren Unterlagen enthalten sein und somit die Teilnahme an der halbjährlichen umfassenden Unterweisung dokumentieren.

Quellen:
Arbeitsschutzgesetz
TRGS 555
DGUV Regel 113-018 (I-1 bis I-3, S. 80-82)



Muster-Fachraumordnung als word-Dokument

Muster-Fachraumordnung als pdf-Dokument

Fußleiste