Service-Navigation

Suchfunktion

Handlungshilfe Gefahrstoffmanagement

Die  Handlungshilfe Gefahrstoffmanagement unterstützt die Schulleitungen bei der Durchführung einer arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung für Bereiche, in denen Tätigkeiten mit Gefahrstoffen durchgeführt werden.

Darüber hinaus werden drei weitere Handlungshilfen "Sicherheitsorganisation", "Brandschutz" und "Erste Hilfe" angeboten. Diese Handlungshilfen und weitere Informationen zur arbeitsplatzbezogenene Gefährdungsbeurteilung finden sie hier.


Zur Einweisung der Schulleitungen in die Handhabung der Handlungshilfen werden von der Unfallkasse in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium Fortbildungen angeboten. Hierzu werden die Schulleitungen gezielt durch die Regierungspräsidien eingeladen.

 

Innerhalb der sicherheitstechnischen Betreuung werden die Fachkräfte für Arbeitssicherheit der BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH (BAD) die Schulen und Schulkindergärten bei der Durchführung der arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung sukzessive unterstützen.


 

Fußleiste